Martin Schwarze- Senegal

Nach einem vier monatigen Aufenthalt im Senegalesischen Dorf “Guelakh”, präsentiert der Malereistudent (Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig) Arbeiten, die nach und während des Aufenthalts entstanden sind. Die Arbeiten reflektieren nicht nur das Umfeld, in dem sich der Maler bewegte, sondern auch das Verhältnis zwischen seiner und der für ihn fremden Kultur.

www.schwarzegalerie.de

Ter Hell- Bezüge Bezug

Das Stichwort heißt: “Bezüge”. Das ist nicht nur der Titel eines der frühsten Bilder dieses Künstlers, das bereits 1982 von der Nationalgalerie erworben wurde und sich heute in deren Museum der Gegenwardt im Hamburger Bahnhof befindet, sondern es ist das Schlüsselwort und ein Grundbegrff in unserem modernen Verständnis des Bildes oder – wie die Kunsthistoriker zu sagen pflegen- des Tafelbildes übderhaupt (Lucius Grisebach im Intro zu Ter Hell “Bezüge Bezug”; Verlag für moderne Kunst 2015)

http://www.terhell-berlin.de/