Sabine Puhlmann

Ich bin Sängerin von Beruf.

Meine Kunst ist flüchtig.

Deswegen fasziniert es mich (und manchmal bin ich auch neidisch darauf), dass man etwas Bleibendes schaffen kann.

Außerdem finde ich das Gespräch zwischen Künstlern und Nicht-Künstlern sehr wichtig und bereichernd. Denn aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Künstler gern unter sich bleiben, und ich erlebe auch immer wieder, dass Nicht-Künstler große Berührungsängste mit Künstlern haben. Da stoßen Welten aufeinander und gerade das macht den Dialog so interessant. Dabei möchte ich helfen.